Hier findest du eine detaillierte Anleitung zum Basteln eines Papierkorbs aus alten Flipchartblättern:

 

Bereite vor:

2 bis 3 Flipchartblätter MIT Abreißstreifen!! (braucht man für die richtige Länge)

Schere

Klebeband

Tacker

evtl. Lineal

Je nachdem wie groß und stabil du deinen Korb haben möchtest faltest du dein Papier der Länge nach und schneidest es in gleich breite Streifen. In meinem Beispiel habe ich jeden Streifen 12cm breit geschnitten und einmal gefaltet. Stabiler wird der Korb, wenn du die Streifen z.B. zweimal faltest oder die Streifen schmaler machst.

????????????????????????????????????

Nimm acht gefaltete Streifen und lege sie wie auf dem Bild in der Mitte verwebt vor dich hin. Weben bedeutet, dass die Streifen abwechselnd über und unter dem nächsten durchgefädelt werden. Achte darauf, dass die überstehenden Streifen an jeder Seite etwa gleich lang sind. Du kannst den gewebten Boden des Korbes mit ein paar Streifen Klebeband fixieren.

????????????????????????????????????

Knicke die überstehenden Teile der Streifen rundherum einmal nach innen, damit das Weben gleich leichter geht.

????????????????????????????????????

Beginne nun, die übrigen, noch nicht verwendeten Streifen rundherum einzuweben. Am besten beginnst du damit, einen Streifen an einer Ecke außen oder innen festzutackern. Dann gehst du einmal mit dem Streifen rundherum, wobei du ihn immer abwechselnd vor und hinter die überstehenden Teile legst. An den Ecken knickst du den Streifen jeweils, damit der Korb seine eckige Form bekommt. Ist ein Streifen einmal rundherum gewebt, tackerst du ihn am besten wieder fest.

????????????????????????????????????

Dasselbe machst du nun mit all den anderen übrigen Streifen. Ich habe immer am gleichen Eck begonnen, das musst du aber nicht. Achte allerdings darauf, dass du den Streifen genau anders als den vorherigen einwebst; also wenn du bei dem darunterliegenden Streifen außen mit festmachen begonnen hast, beginne nun innen.

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

Wenn du mit dem letzten Streifen fertig bist, schlag alle überstehenden Enden um und tackere oder klebe sie fest. Die offenen Ecken, an denen du jeweils mit dem Weben begonnen bzw. geendet hast, klebst du auch noch mit Klebeband zu.

????????????????????????????????????

Und fertig ist dein neuer Papiermülleimer! 🙂

????????????????????????????????????

 

Das Video-Tutorial dazu findet ihr hier:

Körbe weben aus benutzem Flipchartpapier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Blog? Teile ihn doch mit deinen Freunden!