Lust Dein Zuhause zu verschönern, ohne zusätzliches Material zu besorgen? Auf der Suche nach kleinen Ostergeschenken? In der Corona-Krise helfen und Mund-Nase-Masken nähen? Mehr hier!

Diese Ostern sind anders als zuvor! Wir sind mehr zuhause, viele von uns haben mehr Zeit, vielleicht sogar Langeweile und wollen aktiv werden. Wir haben da ein paar Tipps für Euch:

Mund-Nasen-Masken nähen

Schutzausrüstung ist knapp – schlimm ist das vor allem für medizinisches Personal und Mitarbeiter*innen in Einrichtungen. Selbst genähte Masken bieten nur einen eingeschränkten Schutz, sind aber immer noch besser als gar kein Schutz.
Darum jetzt der Aufruf: Näht Gesichtsmasken, spendet sie an die zahlreichen Projekte in Eurer Nähe!
Die Anleitung und weitere Infos findet Du bei www.einzigware.de und direkt bei: youngcaritas Remscheid, youngcaritas Hagen, youngcaritas Berlin, youngcaritas Düsseldorf, youngcaritas Recklinghausen, youngcaritas im Erzbistum Köln.

 

Basteln zu Ostern

Upcycling Osterdeko aus Papier- und Stoffresten

Ein Upcycling Oster-Körbchen

Geschenke selbstgemacht

Upcyceln statt neu kaufen ist schon immer gut, zu Zeiten wie Corona noch besser, weil man nicht aus dem Haus muss bzw. nichts bestellen muss.

Hier ein paar Beispiele

Kräutertöpfchen aus Plastik-Flaschen

Lautsprecher aus einer Chipsdose!

Wachspapier – die Zero Waste Frischhaltefolie

Auf diesem Blog hier gibt es  noch viel mehr kreative Ideen. Wir wünschen Dir trotz allem eine schöne Osterzeit 2020 – bleib gesund!

Ostern 2020 – Upcycling und Masken nähen

Ein Kommentar zu „Ostern 2020 – Upcycling und Masken nähen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.