Möchtet ihr euch nach eurer Feier den Weg zum Glascontainer sparen?

Wir haben die Idee!          Seifenspender aus Schnapsflaschen

Ihr braucht dafür: Leere Schnapsflaschen, Sprühlack, Dosierpumper (Durchmesser der Flaschenöffnungen beachten) und flüssige Seife 😀

Hier seht ihr unsere Ausbeute 😀

Zuerst müssen die Schnapsflaschen mit heißem Wasser gereinigt werden, da die Seife sonst den Geruch des Alkohols aufnimmt.
Danach müssen die Etiketten vorsichtig aber druckvoll abgetupft werden, da die Etiketten sich sonst lösen. Außerdem hält der Sprühlack sonst nicht auf den Etiketten.
Als nächstes sprüht ihr die Flasche, insbesondere die Etiketten mit Sprühlack ein zur Haltbarkeit. Wichtig ist hierbei,das die Flaschen in gut belüfteten Räumen trocknen.
Jetzt werden die Flaschen mit flüssiger Seife gefüllt. Im Anschluss werden die Dosierpumper drauf geschraubt. Ab damit ins Badezimmer!!!

Seifenspender aus Schnapsflaschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt der Blog? Teile ihn doch mit deinen Freunden!